Anno 1911: Wir machen das schon länger.

Mit mehr als 100 Jahren Erfahrung in der Metallfertigung bietet OBTEC seinen Kunden technische Unterstützung beim Entwerfen von Befestigungen in Form von Bolzen, Schrauben und Nieten. Bereits seit 1911 besteht das Unternehmen OBO Bettermann, Mutter der OBTEC GmbH. Schon kurz nach der Gründung, nämlich ab dem Jahr 1918, fertigte Franz Bettermann auch Befestigungselemente für die Elektro- und  Sanitärinstallation. Seit jeher wurden Schrauben, die für den Eigenbedarf benötigt wurden, selbst hergestellt. 

Seither wurde das Sortiment ständig erweitert und die Herstellungsprozesse immer den neuesten  Entwicklungen und Standards angepasst. Heute bietet OBTEC daher Kaltfließpressteile wie zum Beispiel Schweißbolzen, Schrauben, Halbhohlteile mit und ohne Innengewinde sowie jegliche Art von Sonderteilen.