Das Sauerland

Metallkompetenz im Grünen

Berge, Wälder und Talsperren – das ist bei Weitem nicht alles, was das Märkische Sauerland, die Heimat von OBTEC, zu bieten hat. Über Jahrhunderte sind hier die Verarbeitung von Metall und die Spezialisierung auf den Werkzeugbau gewachsen.

Schon im Mittelalter waren die Eisenerzgewinnung sowie die Weiterverarbeitung zu Schmiedeteilen und Draht von strategischer Bedeutung. Denn alle wichtigen Elemente wie z. B. Holz für die Schmiedefeuer und Wasserkraft als Antrieb für die Schmiedehämmer waren im Sauerland verfügbar.

Im Zuge der Industrialisierung wuchs auf dieser Grundlage eine einmalige Vielfalt von Metallverarbeitungsbetrieben auf engstem Raum. Daher zeichnet sich der südwestfälischen Raum heute durch extrem kurze Wege zu Spezialisten aus – vom Werkzeugbau über das Härten bis zur Oberflächenbeschichtung.