• News zum Unternehmen

Kapazitätserweiterung bei OBTEC in der Innengewindefertigung

Alles neu, macht der Mai!“ besagt ein altes Sprichwort. Dem wollte die OBTEC im entsprechenden Wonnemonat nicht nachstehen und hat 2 so gut wie neue Innengewindeautomaten vom Fabrikat „Uldrian“ angeschafft. Die Möglichkeiten:

  • Innengewinde bis M10 möglich (bisher nur M8);
  • Stärkere Motoren als bei den bisherigen Automaten und somit massivere Zerspanung möglich;
  • Steigerung der Ausbringungsmengen durch Retrofit-Programm je nach Artikel um bis zu 30 %;
  • Deutliche Kapazitätserweiterung.

Komplett neu ist, dass die Automaten auch Schrauben bis zu einer Länge von 150 mm beidseitig bearbeiten können und somit einen weiteren Meilenstein für die Technisierung der OBTEC-Produkte darstellen.